AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
(1)Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen, die im Online-Shop www.AdmaMusicFriends.com (im Folgenden: Anbieter) getätigt werden.
Verantwortlich: Martin Schlögl
info@AdmaMusicFriends.com
(2)Es ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Vertragssprache ist deutsch.
(3)Alle Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für künftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, wird hiermit widersprochen.
(4)Die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können auf der Website es Anbieters eingesehen werden.

§ 2 Vertragszustandekommen
(5)Bei der Warenpräsentation im Online-Shop handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.
(6)Mit Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ wird ein verbindliches Kaufangebot im Sinne des BGB ausgelöst. Der Besteller/Käufer erkennt damit die Geschäftsbedingungen ausdrücklich an. Insbesondere den Verzicht auf ein Widerrufsrecht für Downloadprodukte (§ 3 AGB).
(7)Durch das Bereitstellen eines Download-Links nach vollständiger Zahlung ist der Vertrag rechtsgültig zustande gekommen.

§ 3 Widerrufsbelehrung
(1)Verbraucher im Sinne des BGB haben ein Widerrufsrecht.
(2)Das Widerrufsrecht erlischt gemäß BGB bei einem Vertrag über die Lieferung von rein digitalen Inhalten dadurch, dass der Käufer
a)ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Anbieter mit der Ausführung des Vertrags (=Bereitstellung des Downloadlinks) vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt
und
b)seine Kenntnis davon bestätigt, dass er durch seine Zustimmung sein Widerrufsrecht nicht mehr geltend machen kann.
(3)Da das aktuelle Angebot des Anbieters nur in Form digitaler Produkte (per Download) besteht, ist es erforderlich, auf dieses Widerrufsrecht zu verzichten, um den Kauf durchführen zu können.

§ 4 Preise, Fälligkeit und Zahlungsbedingungen
(1)Alle genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
(2)Die Zahlung ist mit Vertragsabschluss fällig.
(3)Die Zahlung kann ausschließlich mit den im Shop angebotenen Zahlungsmöglichkeiten erfolgen.

§ 5 Lieferung
(8)Die Lieferung der Ware erfolgt durch das Bereitstellen eines Download-Links.
(9)Es liegt im Interesse und in der Verantwortung des Käufers, geeignete Software bereitzuhalten, die ein ordnungsgemäßes Öffnen und ggf. Ausdrucken der Dateien und Inhalte ermöglicht.

§ 6 Gewährleistung
(10) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (BGB).
(11) Im Übrigen gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 7 Haftung
(12)Ein Haftungsanspruch gilt nur im Falle der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des zustande gekommenen Vertrags überhaupt erst ermöglicht.
(13)Diese gilt auch für gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 8 Urheber- und Nutzungsrechte
(14)Alle durch den Anbieter bereitgestellten digitalen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
(15)Der Kunde erwirbt ein zeitlich unbegrenztes, einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht ausschließlich für den nicht kommerziellen Gebrauch. Es werden keine Verwertungsrechte in jeglicher Art eingeräumt. Eine Vervielfältigung ist grundsätzlich für den eigenen Gebrauch erlaubt.
(16)Der Käufer hat das Recht, das Produkt weiter zu verschenken bzw. Hörproben auf der Website interessierten Personen zur Verfügung zu stellen.
(17)Der Nutzer ist nicht berechtigt, Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen oder andere Rechtsvorbehalte von den Waren zu entfernen.
(18)Der Anbieter ist berechtigt, zum Download bereitgestellte digitale Inhalte mit sichtbaren und unsichtbaren Kennzeichnungen individuell zu personalisieren, um die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Bestellers im Falle einer missbräuchlichen Nutzung zu ermöglichen.
(19)Im Fall einer unberechtigten Nutzung der digitalen Inhalte durch den Käufer oder einen Dritten verpflichtet sich der Käufer zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe des 1000fachen Kaufpreises pro Verletzungshandlung

§ 9 Schlussbestimmungen
(20)Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit anderer Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

Quellenangaben:
http://www.kluge-recht.de
http://www.haerting.de